Thüringer Hoch- und Fachschulsportverband                                            

Wir bringen Sie in Bewegung!


JOBS & PRAKTIKA


Zurück zur Übersicht

07.02.2018

Stellenausschreibung RWTH Aachen | Wiss. MitarbeiterIn Bereich Budo und Kampfsport

Das Hochschulsportzentrum der RWTH Aachen (HSZ) konzipiert und organisiert den Hochschulsport für die Aachener Hochschulen. Mit seinem Programm werden nahezu 56.000 Studierende und 10.000 Bedienstete der Aachener Hochschulen angesprochen. Das HSZ ist damit der größte Sportanbieter dieser Region. Das wöchentliche Sportprogramm umfasst Angebote in über 90 unterschiedlichen Sportarten und erreicht wöchentlich über 14.000 Teilnahmen. Jährlich führt das HSZ zurzeit 14 Großevents durch. Ein zentraler, facettenreicher Angebotsschwerpunkt des HSZ sind die Bereiche des Budo- und Kampfsportes sowie die gesundheitsorientierten Sport- und Bewegungsangebote, die täglich Hunderte von Teilnehmer/innen begeistern.

Zum 02.05.2018 ist die Stelle eines/ einer wissenschaftlichen Mitarbeiters/ Mitarbeiterin für den Bereich Budo und Kampfsport zu besetzen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit, welche befristet bis zum 30.09.2021 ist. Die Stelle ist bewertet mit TV-L EG 13 (Eine Promotionsmöglichkeit besteht nicht).

Zu den Aufgaben zählen u.a.:
- Planung, Organisation und konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebotsbereiche Budo- und Kampfsport sowie des Ballsports und der Spiele
- Akquise und Supervision von Kursleitern/innen
- Konzeptionierung, Organisation und praktische Durchführung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für Kursleitern/innen
- Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von Qualitätsstandards unter Beachtung organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Effizienz der Sportangebote und Sonderveranstaltungen

Bewerbungsschluss ist am 28.02.2018
Die offizielle Stellenausschreibung finden Sie hier als Download.

 RWTH_Aachen_Wiss_MitarbeiterIn_Budo_Kampfsport.pdf


Zurück zur Übersicht